Business Coach Bielefeld

Personalcoaching – Business Coach Bielefeld

Business Coaching – eine Investition für die Personalentwicklung

Als Business Coach Bielefeld unterstütze ich Mitarbeitende, Teams und Führungskräfte bei Herausforderungen im beruflichen Kontext. Systemisches Coaching ist eine lösungs- und ressourcenorientierte Beratungsform zur gezielten Weiterentwicklung Ihrer beruflichen und sozialen Kompetenzen. Mein Anliegen ist es, Sie als Mensch und Team optimal bei Ihren Veränderungsprozessen zu unterstützen.

Für die Teamentwicklung und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist es bedeutsam, wie „Silo-Denken“ beendet werden und stattdessen Sinnorientierung, Partizipation und ein Wir-Gefühl entstehen kann. Relevante Fragen können beispielsweise sein: Wofür ist ein Coaching sinnvoll – welche Ziele wollen wir erreichen? Welche Prozesse und Bedingungen sind für Veränderungen notwendig? Welche Ressourcen sind bereits vorhanden und wie können diese für die Zielerreichung genutzt werden? Wie kann eine agile Selbstorganisation mit Selbstreflexion unterstützt werden? Welche Faktoren begünstigen eine konstruktive Feedbackkultur und das positive Lernen aus Fehlern? Welche Kommunikationsabläufe sind bislang in der Organisation vorhanden und mit welchen Effekten? Wie ist der Umgang mit den inneren und äußeren Erwartungen, die mit der beruflichen Rolle verknüpft sind? Welche Zwickmühlen können sich ergeben und was dann? Wie kann ich im jeweiligem Kontext die an mich gestellten Aufgaben optimal erfüllen? Was kann ich für meine Zufriedenheit und das Wohlbefinden tun?

Da sich manche Rahmenbedingungen nicht ändern lassen und das eigene Erleben aus neurobiologischer Perspektive ständig neu erzeugt wird (Hebbsches Gesetz) ist es hilfreich, eine dem Verantwortungsbewusstsein und Wohlbefinden zuträgliche Beziehung zu den bestehenden Phänomenen aufzubauen. Damit bei einem Dilemma und eingeschränkten Handlungsmöglichkeiten noch zielorientierte Beiträge geleistet werden können, beruhen meine Methoden auf den klassisch systemischen Interventionen und dem Hypnosystemischen Konzept von Dr. Gunther Schmidt.

Voraussetzung für ein Coaching ist die Bereitschaft, die vorhandenen Denk-, Kommunikations- und Verhaltensmuster in der sogenannten „VUCA-Welt“ systemisch unter die Lupe zu nehmen und Ideen zu kreieren, wie Veränderungen aussehen und umgesetzt werden könnten.

Bei Change-Prozessen förderlich ist unter anderem das Ganzheitliche Systemkonzept mit seinen 7 Wesenselementen, die Sieben Basisprozesse der (OE) Entwicklung, der Effectuation-Ansatz und die Methode Reteaming and Cooperation. Weitere Informationen zu meiner Arbeitsweise finden Sie unter Methoden und Angebote.

Im Coaching geht es in erster Linie darum, Ihre Fähigkeiten zu analysieren und Kompetenzen auszubauen. Das Sichtbarmachen Ihrer Stärken und die Förderung der sozialen Kompetenzen unterstützt die eigene Motivation und Effektivität. Reflektiert wird auch, welche Bedingungen erforderlich sind, um die zunehmend mehr erwartete Selbststeuerung bei einem gleichzeitigem Erleben von Zwickmühlen erfüllen zu können.

Business Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, die berufliche Rolle und die geltenden Spielregeln im Unternehmen zu reflektieren, um konkrete Handlungsweisen für Ihre beruflichen Aufgaben zu entwickeln. Die Zusammenarbeit im Team wird unterstützt und bestehende Konflikte werden lösungsorientiert bearbeitet. Neben der eigenen Arbeitszufriedenheit wird auch die Teamentwicklung gefördert. Zugleich steigt die Kundenzufriedenheit, denn Beschäftigte, die Wertschätzung, Vertrauen und Handlungsspielraum im Job erleben, binden sich an das Unternehmen und können gute Beziehungen zu Kunden aufbauen.

Da im Coaching auch der Umgang mit inneren und äußeren Erwartungen reflektiert wird, dient es zudem einer Burnout-Prävention.

Als Führungskraft profitieren Sie vom Coaching, wenn Sie in Ihrer Rolle gestärkt werden möchten und den vielfältigen Anforderungen gewachsen sein wollen. Neben dem fachlichen Wissen brauchen Sie als Führungskraft ein großes Maß an sozialen und emotionalen Kompetenzen. Für die Mitgestaltung der fortlaufenden Änderungsprozesse eines Unternehmens, werden hohe kommunikative und interkulturelle Fähigkeiten von Ihnen gefordert. Ihr Konfliktmanagement und der Umgang mit Ambivalenzen ist gefragt.

Gemeinsam werden die „inneren“ oder „äußeren“ Blockaden reflektiert, damit Sie künftig aktiv Ihre Rolle ausführen können, statt reaktiv getrieben zu werden. Ihre Führungsqualität zeigt sich zudem in einem wertschätzenden und partizipativen Führungsstil auf Augenhöhe. Dies ist neben Transparenz und Fairness eine wichtige Grundlage für motivierte und gesunde Beschäftigte.

Durch die systemische Vorgehensweise im Coaching werden Entwicklungsprozesse angeregt, damit Sie künftig Ihre Führungsrolle und die dazugehörigen Aufgaben zielorientiert und gesundheitsförderlich gestalten können.

Wird systemisches Coaching von Ihnen als Unternehmen für die Personal- und Organisationsentwicklung genutzt, ist dies auch ein Beitrag für die Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz.

Der Umgang mit Stress, Konflikten, Termin- und Erfolgsdruck, die Folgen der Digitalisierung und die erwartete Flexibilität sind relevante Themen für alle Beschäftigten. Die Zunahme von psychosozialem Stress wirkt sich negativ auf die Motivation und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitenden oder Führungskräften aus und zeigt sich auch in einem Anstieg von krankheitsbedingten Fehltagen am Arbeitsplatz.

Coaching unterstützt das Selbstmanagement Ihrer Beschäftigten im Umgang mit Belastungen auch im Sinne von Burnout-Prävention und fördert die Work-Life-Balance.

Detailierte Informationen zu den positiven Effekten von Coaching finden Sie in dem Beitrag Systemisches Coaching Bielefeld.

zurück nächste Seite